Beste Wettquoten 2021

Sportwetten Quoten Vergleich

Auf die Quoten kommt es an, wenn ihr euch für Sportwetten interessiert. Beste Wettquoten bedeuten, dass ihr den höchstmöglichen Gewinn erzielen könnt. Um diese Möglichkeit zu haben, wird ein Wettquoten Vergleich benötigt. Einfach formuliert schaut ihr euch die Buchmacher Quoten für ein beliebiges sportliches Ereignis an und setzt dort, wo ihr am meisten im Erfolgsfall zurück bekommt. Ganz so einfach ist es jedoch nicht, es gilt auf das eine oder andere zu achten. Was wir damit meinen, beschreiben wir in diesem Sportwetten Quoten Artikel.

Quoten
Bet3000 100% bis zu 150€
Zum Anbieter
betway logo
Betway 100% bis zu 50€
Zum Anbieter
betano logo
betano 100% bis zu 100€
Zum Anbieter

Beste Wettquoten: Warum Quoten vergleichen

Warum lohnt es sich, Wettquoten zu vergleichen? Und wie hilft unser Vergleich dabei, den Gewinn des Spielers zu maximieren? Das beantworten wir euch hier. Nehmen wir als Beispiel einmal Basketball Quoten. Wobei wir auch eine andere Sportart, wie Pferderennen Quoten, hätten nennen können. In großer Anzahl findet ihr beim Buchmacher eurer Wahl (egal um welchen es sich handelt) Optionen für euren Einsatz vor.

Schaut euch die normalen Sportwetten Quoten an, aber auch die Quoten im Bereich der Live Wetten. Live Wetten sind Wetten in Echtzeit, es gibt sie für verschiedene Sportarten in unterschiedlicher Anzahl. Hier verändern sich die Quoten bei einem aktuellen Ereignis. Mehr dazu in einem speziellen Live Wetten Artikel auf unserer Seite. Ihr habt de facto mehr Möglichkeiten, um Geld zu gewinnen.

Habt ihr euch ein Konto bei mehr als einem Buchmacher im Internet eingerichtet, schaut ihr nach, wo die Zahl am höchsten ist, die für euren persönlichen Tipp angegeben wird. Auf Basketball bezogen könnte alles auf den Sieger in einer Begegnung ausgerichtet sein. Aber ebenso gut auf ein spezielles Handicap oder auf die Anzahl der Körbe.

Um einen Buchmacher Quoten Vergleich betrachten zu können, sollte es sich jedoch um eine Option für euren Einsatz handeln, der tatsächlich zum Standard gehört. Bei der gleichen Wette bedeuten unterschiedliche Quoten, dass ihr bei dem einen Wettanbieter mehr Geld im Erfolgsfall gewinnt, als bei dem anderen.

Für welche Sportwetten Quoten werdet ihr euch in diesem Falle entscheiden? Ihr wollt ohne jeden Zweifel so viel Geld wie möglich gewinnen. Wenn euch so ein Wettquoten Vergleich zu umständlich ist, könnt ihr zum Beispiel auf unserer Seite eine Übersicht für spezielle Wettmöglichkeiten bekommen. Die spart euch Zeit.

Denn ein bisschen was investieren abseits von Geld muss man für das Auffinden von „beste Wettquoten“. Aber das ist es wert. Wenn ihr jedoch gleichgültig gegenüber diesem Thema seid, müsst ihr auf nichts achten. Aber dann ist euch wohl auch ein Gewinn mit euren Tipps nicht wichtig und ihr wollt euch zum Beispiel nur die Zeit vertreiben. Das ist vollkommen legitim.

Ein Wettquoten Vergleich und die Funktionsweise

Ihr wollt ein praktisches Beispiel für einen Wettquoten Vergleich? Fußball Quoten bestimmen die Seiten der verschiedenen Wettanbieter. Das hängt damit zusammen, dass Fußball die wichtigste Sportart ist. Also gibt es die meisten Möglichkeiten, um Geld zu gewinnen. Und für jede einzelne werden Zahlen angegeben. Nehmen wir einmal die ganz normalen Tipps.

Es geht um den Sieg der im eigenen Stadion spielenden Mannschaft, um einen möglichen Erfolg des Gastes und um ein immer denkbares Unentschieden. Für alle diese drei Optionen gibt es Sportwetten Quoten. Ob es sich um beste Wettquoten handelt, werdet ihr erst erkennen, wenn ihr bei mehr als einem Buchmacher im Internet Kunde seid. Wobei ihr selbstverständlich auch auf jede beliebige Seite eines Anbieters für Sportwetten schauen könnt, ohne euch zuvor registriert zu haben. Nehmen wir aber einmal an, es gibt nur zwei Wettanbieter, die euch interessieren.

Nennen wir sie X und Y. Ihr schaut beim Buchmacher X, wie die Quote für den FC Bayern München im nächsten Spiel in der Bundesliga ist. Die Bayern sind eigentlich immer Favorit, also sagen wir mal, dass es 1,50 gibt. Zu Gast ist der SV Werder Bremen, der nicht mehr so erfolgreich ist wie vor Jahren und seit Ewigkeiten nicht mehr gegen die Bayern gewonnen hat. Es gab zwar die eine oder andere ordentliche Leistung, aber auch haushohe Niederlagen. Also bringt ein Tipp auf den Gast aus Bremen zum Beispiel 10,0. Ein Unentschieden hat bei dem einen Buchmacher 7,8 als Quote und bei dem anderen 8,5.

Der wiederum setzt den zu erwartenden Erfolg der Bayern mit 1,3 an und den Sieg der Bremer mit 12,8. Wenn ihr mutig seid oder ein Fan des SV Werder Bremen, der nicht gegen die eigene Mannschaft Wetten abgibt, dann werdet ihr bei Buchmacher Y die 12,8 in Anspruch nehmen für einen beliebigen Einsatz. Es wäre ebenfalls mutig, auf ein Unentschieden zu setzen. Auch hier ist Buchmacher Y mit seinen 8,5 interessanter. Beim Sieg des FC Bayern München lohnt es sich mehr Geld einzusetzen.

Buchmacher X bringt euch mehr Geld in die Kasse mit seiner Quote von 1,50. In dem Spiel, welches vor der Erstellung dieses Textes lag, hätte sich ein Außenseiter Tipp auf ein Unentschieden übrigens gelohnt, denn die Begegnung endete überraschend mit einem 1:1. Hättet ihr einen Wettquoten Vergleich angewendet gehabt, hätte es sich wirklich für euch gelohnt. So ein Buchmacher Quotenvergleich lässt sich auf jede erdenkliche Wettoption anwenden.

Ein Buchmacher Quotenvergleich mit dem Stichwort Beste Buchmacher Quoten

Vor allem zwei Fragen beantworten wir euch in diesem Abschnitt. Zu einem: Wie findet der Spieler die beste Quote? Und zum anderen: Wie können unsere Vergleiche dabei helfen? Spieler meint nichts anderes als Wetter. Beste Wettquoten erkennt man durch Aufmerksamkeit, sofern nicht eine Liste mit allen wichtigen Informationen für Übersicht sorgt.

Aber selbst die müsst ihr lesen. Man muss nicht zwingend bei einem Buchmacher im Internet angemeldet sein, um die Quoten zu sehen. Und wenn es sich um eine Option für den Einsatz im Bereich der Live Wetten handelt, muss man darauf achten, dass bei einem aktuellen Ereignis zum Beispiel in einem Fußballspiel die Zahlen sich verändern. Geht eine Mannschaft in Führung, gibt es also eine höhere Quote auf das Team, welches im Rückstand ist.

Für so ziemlich jeden Buchmacher könnt ihr einen Quotenschlüssel in Erfahrung bringen. Das ist nichts anderes als eine allgemeine Angabe darüber, zu wie viel Prozent die von den Wettern getätigten Einsätze wieder ausbezahlt werden. Das, was bis zu 100 % fehlt, wandert in die Tasche des Buchmachers. Der allgemeine Schnitt liegt unseren Beobachtungen nach zwischen 93 % und 94 %.

Habt ihr allerdings einen Wettanbieter gefunden, dessen Schlüssel zum Beispiel bei 98 % liegt, werdet ihr vermutlich bessere Quoten erwarten können. Allerdings wird so ein Schlüssel nicht für jede sportliche Ereignisse angewendet. Es hilft nichts: ein Buchmacher Quotenvergleich wird die finale Erkenntnis liefern.

Beste Wettquoten: Quotenboost

Wie funktioniert ein Quotenboost? Der Begriff, den ihr bei dem einen oder anderen Buchmacher auf der Seite zum Beispiel unter der Überschrift Bonus oder Aktionen lesen könnt, bedeutet, dass die Quoten höher sind als üblich. Sie werden quasi aufgepustet, um das Wort einmal etwas frei zu übersetzen. Das hat zur Folge, dass ihr es voraussichtlich mit einer Zahl zu tun habt, die als „beste Wettquoten“ aufgeführt werden könnte in einem Buchmacher Quotenvergleich.

Wobei ihr auch hier natürlich vergleichen müsst. Ein Wort alleine sagt noch nicht viel aus. Rein faktisch verändern die Buchmacher die Zahlen zu Gunsten der Wetter. Man darf zum Beispiel auf sehr gute Quoten für ein Fußballspiel hoffen, weil dieser Sport sehr im Fokus steht und die Aufmerksamkeit der Wetter hat. Aber zum Beispiel auch auf beste Tennis Quoten und auf herausragende Zahlen für andere Sportarten. Es kommt auf den Buchmacher an.

Quoten in den verschiedenen Sportarten

Es geht, wie zuvor bereits klar ausgedrückt, bei allen Sportwetten um Quoten. Doch bei manchen sind die Zahlen im Schnitt lohnender. Wir geben hier Beispiele für einige Sportarten, aber weitere wären möglich. Das Stichwort Boxen Quoten zum Beispiel. Oder exotische Sportarten wie Futsal, Bandy, Australian Rules Football und so weiter.

Oder der immer wichtiger werdende ESport. Es geht immer um Wettquoten. Wie nennen an dieser Stelle keine konkreten Optionen für euren nächsten Einsatz, sondern betrachten alles aus einem allgemeinen Blickwinkel.

Übrigens: Eine Langzeitwette ist tatsächlich eine Sportwette, die ihr lange im Voraus setzt, wenn man den Termin des eigentlichen sportlichen Ereignisses nimmt. Beim Fußball könnt ihr bei dem einen oder anderen Buchmacher darauf tippen, wie der nächste Deutsche Meister heißt oder wer die Champions League gewinnt. Je früher ihr einen solchen Tipp abgibt, desto interessanter ist die Quote. Doch wo ihr am meisten Geld gewinnen könnt, erfahrt ihr wie eigentlich immer bei einem Vergleich.

Quoten beim Fußball

Weil Fußball die wichtigste Sportart bei den Sportwetten ist, gibt es im Schnitt die meisten Optionen für den Einsatz. Und man kann beobachten, dass häufig die Sportwetten Quoten besser gestaltet sind im Sinne der Wetter, als für andere Sportarten. Besonders wenn zum Beispiel die Bundesliga spielt oder die Champions League, müssen die Buchmacher Werbung machen.

Die entsprechenden Zahlen zum Beispiel für den Sieger einer Begegnung könnt ihr häufig automatisiert in einem Wettquoten Vergleich angezeigt bekommen. Das führt dazu, dass ihr beste Wettquoten einfach und schnell erkennt.

Stichwort Handball Quoten

Eine allgemein beliebte Sportart, die dennoch nicht immer im Fokus steht, ist Handball. Es gibt Spezialisten für diesen Sport. Die bieten also mehr und häufig bessere Sportwetten Quoten, als die Konkurrenz. Achtet hier zum Beispiel auf Zeiten, in denen eine Handball Weltmeisterschaft ansteht. Wenn ihr zum Beispiel einen speziellen Handball Bonus entdeckt, ist die Wahrscheinlichkeit auf bessere Handball Quoten höher.

Beim Basketball gibt es gute Quoten

Eine der Sportarten, die bei den Sportwetten häufig direkt hinter dem Fußball genannt werden, ist Basketball. Den Beobachtungen nach sind Spiele in der amerikanischen NBA für den Umsatz wichtiger. Auch hier ist ein Wettquoten Vergleich vom Prinzip her zu empfehlen. Diejenigen, bei denen dieser Sport besonders wichtig ist, werden im Schnitt bessere Quoten haben.

Eishockey Wettquoten

Es sind gute Eishockey Quoten zu entdecken. Auch das hängt mit der Beliebtheit von Eishockey zusammen. Und wenn ein Sport beliebt ist, ist ein Wettquoten Vergleich zu empfehlen, weil die einzelnen Buchmacher häufig mit den Quoten in Konkurrenz stehen. Davon profitiert ihr als Wetter. Der amerikanische Sport mit der NHL scheint eine Spur mehr im Fokus zu stehen, als zum Beispiel die deutsche DEL. Aber das kann von Wettanbieter zu Wettanbieter anders sein.

Quoten beim Tennis

Beste Wettquoten gibt es schon aus dem Grund häufig beim Tennis, weil auch diese Sportart besonders beliebt ist. Sie spielt bei so ziemlich jedem Anbieter für Sportwetten eine Rolle, gerade wenn es um die bedeutenden Grand Slam Turnier geht.

Je weiter fortgeschritten so ein Turnier ist, desto mehr lohnt sich unserer Beobachtung nach der Wettquoten Vergleich. Im Grunde gilt dies aber auch dann, wenn ein unspektakuläres Spiel in einer früheren Runde bei einem ganz normalen Turnier ansteht.

Formel 1 Quoten

Nicht ganz so im Blickpunkt stehen oftmals die Formel 1 Quoten. Dabei erfreut sich Motorsport allgemein einer größeren Beliebtheit. Auch hierfür gilt, dass ihr die Zahlen der einzelnen Wettanbieter miteinander vergleichen solltet, um den zu entdecken, wo ihr am Ende am meisten Geld gewinnen könnt.

Es ist unter Umständen denkbar, dass bei einer nicht ganz so wie zum Beispiel der Fußball im Fokus stehenden Sportart die Quoten niedriger angesetzt sind als üblich. Doch sie könnten auch höher liegen, zum einen um einen Anreiz für die Wetter zu schaffen oder zum anderen, weil die Betreiber der Webseiten glauben, dass die Wetter nicht so aufmerksam sind.

Eine Quote ist einfach formuliert die Zahl, die der Buchmacher euch für ein sportliches Ereignis angibt, auf das ihr tippen könnt. Ist sie niedrig, ist der Erfolg wahrscheinlich, es handelt sich um eine Wette auf einen Favoriten. Ist die Quote hoch, tippt ihr auf einen Außenseiter. Wie viel ihr gewinnt, hängt final mit der Höhe eures Einsatzes zusammen.
Auch wenn theoretisch die Möglichkeit besteht, dass ein Buchmacher im Internet oder mit einem Shop seine Sportwetten Quoten selbst errechnet, wird normalerweise ein Algorithmus angewendet. Dieser schließt diverse Wahrscheinlichkeiten mit ein. Aus dem Grund sind Buchmacher Quoten unterschiedlich, doch sie ähneln sich auch häufig in Bezug auf Favoriten Quoten und Quoten für Außenseiter.
Ein Wettquoten Vergleich ist aus dem Grund von Bedeutung, weil ihr nur bei einem Vergleich beste Wettquoten erkennen könnt. Wenn ihr die Quoten der einzelnen Buchmacher nicht in Relationen setzt, werdet ihr nicht wissen, wo ihr am meisten Geld gewinnen könnt.
Der Begriff Mindestquote wird mit Bezug auf einen Sportwetten Bonus angewendet. Heißt es dort zum Beispiel 1,5, 1,80 oder 2,0, sind Einsätze auf Buchmacher Quoten unter dieser Grenze nicht zum Bonus berechtigt oder besser formuliert: zu dessen Umsetzung. Die vorgegebene Quote und alles darüber zählen hingegen. Man muss sich nach der Aktivierung eines Sportwetten Bonus zwingend an die Vorgaben halten, ansonsten ist eine Auszahlung nicht möglich und der Bonus mit allen erzielten Gewinnen geht verloren.
Wenn von einer Mindestquote die Rede ist, handelt es sich meist um eine Regel für die Umsetzung eines Sportwetten Bonus. Zu dem gehören Vorgaben für die Umsetzung, die ihr zwingend einhalten müsst, wenn ihr eine Auszahlung wollt. Nur wenige Promotionen im Bereich der Sportwetten kommen ohne solche Regeln aus. Doch selbst wer eine Wette ohne Risiko setzt, hat meist eine Quote vorgegeben. Das Prinzip ist das gleiche wie bei der Umsetzung eines Bonus. Alles, was unter der Quote liegt, wird nicht angerechnet. Und alles, was diese beinhaltet oder über ihr liegt, zählt.
Dieser Artikel hat gezeigt, dass Quoten für alle Sportarten gleich betrachtet werden können. Doch eine nicht konkret genannte Ausnahme gibt es: die Pferderennen Quoten. Es gibt Stichworte wie Festkurse, Buchmacherwetten, Totalisatorwette und Bahnwette. Der erstgenannte Begriff ist vergleichbar mit Buchmacher Quoten für Fußball und andere Sportarten. Der Wettanbieter gibt also eine Zahl vor und wer auf diese setzt, bekommt in Erfolgsfall den über den Einsatz errechneten Gewinn. Der zweite Begriff ist vergleichbar, doch für Galopp und für Trab handelt es sich um Wetten, bei denen der von euch gezahlte Betrag in die Taschen des Buchmachers fließt. Das ist beim dritten Stichwort anders, der das gleiche meint wie Stichwort Nummer vier. Ihr setzt auf deutsche Galopprennen oder Trabrennen und euer Geld wird zu den Veranstaltern übermittelt. Es fällt übrigens noch nicht einmal die in Deutschland gesetzlich vorgeschriebene Steuer auf Sportwetten in Höhe von 5 % bei dieser Vorgehensweise an. Doch sie ist wie gesagt nur für deutsche Rennen möglich, nicht für Rennen im Ausland.
Ein gerne unterschätztes Thema die Quoten betreffend ist die Steuer für Sportwetten in Deutschland. Seit einigen Jahren gibt es ein Gesetz, laut dem jede in Deutschland gesetzte Sportwette mit 5 % belastet ist. Auch wenn die Buchmacher an den deutschen Staat die Zahlung tätigen müssen, holen sie sich doch häufig das Geld von den wettern. Das kann über den Einsatz geschehen, über die Quoten (die dann nicht die besten sind) oder als Abzug von einem Gewinn. Wird hingegen die Zahlung der 5 % übernommen, was bei dem einen oder anderen Buchmacher tatsächlich der Fall ist, könnte eine etwas schwächere Quote ausgeglichen werden. Denn am Ende gewinnt ihr mehr Geld, als wenn ihr eine zusätzliche Gebühr zahlt. Seid also möglichst aufmerksam.
icon