Beste Pferderennen Wettquoten 2021

Pferdewetten Quotenvergleich

Üblich ist es für uns, dass wir Quoten für verschiedene Sportarten vorstellen und mehr oder minder identische Hinweise geben können. Hier geht es nun um Pferderennen Quoten. Die sind vom Prinzip her auf die gleiche Art zu deuten. Doch die Hintergründe sind ein wenig anders, als wenn es zum Beispiel um Fußball oder um einen anderen Sport geht. Die Erläuterung lest ihr in den folgenden Absätzen. Was in diesem Zusammenhang beste Wettquoten sind, erfahrt Ihr bei uns.

Pferderennen Quoten
Bet3000 100% bis zu 150€
Zum Anbieter
betway logo
Betway 100% bis zu 50€
Zum Anbieter
betano logo
betano 100% bis zu 100€
Zum Anbieter
Pferderennen Quoten
Pferderennen Quoten
  • Marktführender Anbieter
  • Regelmäßige Prämien & Aktionen
  • Etablierter Buchmacher
100% bis zu 150€
Zum Anbieterimgimg Bet3000 Erfahrungen
betway logo
betway logo
  • 12.000 Wettmärkte
  • Hohe Qualität im Live Angebot
  • Attraktive Quoten
100% bis zu 50€
Zum Anbieterimgimg Betway Erfahrungen
betano logo
betano logo
  • Breit aufgestellter Wettmarkt
  • Sehr gute Wettquoten
  • Regelmäßige Promotionen
100% bis zu 100€
Zum Anbieterimgimg Betano Erfahrungen
Pferderennen Quoten
Pferderennen Quoten
  • Über 20 Jahre Erfahrung
  • Großer Wettmarkt
  • Etliche Live Optionen
400% bis zu 40€
Zum Anbieterimgimg Unibet Erfahrungen
Pferderennen Quoten
Pferderennen Quoten
  • Anbieter existiert seit 1997
  • Vielfältige Zahlungsmethoden
  • Umfangreiches Portfolio
100% bis zu 100€
Zum Anbieterimgimg 888Sport Erfahrungen
bet365 logo
bet365 logo
  • Riesiges Portfolio
  • Tolles Live Wetten-Angebot
  • Hohes Quotenniveau
100% bis zu 100€
Zum Anbieterimgimg bet365 Erfahrungen
neo.bet logo
neo.bet logo
  • Tolle Prämien & Aktionen
  • Riesiges Wettangebot
  • Etablierter Buchmacher
200% bis zu 50€
Zum Anbieterimgimg Neo.bet Erfahrungen
Pferderennen Quoten
Pferderennen Quoten
  • Gute Quoten
  • Breites Wettangebot
  • Super Fußball Portfolio
50% bis zu 200€
sportwetten.de logo
sportwetten.de logo
  • Junger Anbieter mit Background
  • Angebote für Bestandskunden
  • Gutes Wettangebot
150% bis zu 30€
mybet logo
mybet logo
  • Riesiger Wettmarkt
  • Etablierter Anbieter
  • Aktionen für Bestandskunden
200% bis zu 40€
Zum Anbieterimgimg MyBet Erfahrungen
Merkur Sportwetten logo
Merkur Sportwetten logo
  • Großes Live Portfolio mit Streams
  • Schwerpunkt Fußball & Eishockey
  • Großartige Software
100% bis zu 100€
Zum Anbieterimgimg Merkur Erfahrungen
xtip logo
xtip logo
  • Verschiedene Live Optionen
  • Großes Wettangebot
  • Einfache & optimierte Bedienbarkeit
100% bis zu 100€
Zum Anbieterimgimg XTIP Erfahrungen
Pferderennen Quoten
Pferderennen Quoten
  • Angebot der BILD-Zeitung
  • Frischer Sportwetten Anbieter
  • Super Fußball Portfolio & Quoten
20 Euro Cashback
Zum Anbieterimgimg BildBet Erfahrungen
sportingbet logo
sportingbet logo
  • Wettmarkt mit über 30 Sportarten
  • Joker Wetten bis zu 130€
  • Live Streaming Angebote
100% bis zu 50€
Pferderennen Quoten
Pferderennen Quoten
  • Marktführender Anbieter
  • Umfangreiches Wettangebot
  • Regelmäßige Promotionen
Joker Wette bis zu 100€
Zum Anbieterimgimg Bwin Erfahrungen
interwetten logo
interwetten logo
  • Über 20 Jahre Erfahrung
  • Riesiger Wettmarkt
  • Attraktive Quoten
100% bis zu 100€

Die besten Möglichkeiten, wie Quoten für Pferderennen verglichen werden können

Totalisator, Bahnwette, Buchmacherwette und Festkurs – das sind alles Begriffe, die im Zusammenhang mit den Wettquoten Pferderennen stehen. Und vermutlich werden sie nicht einmal von erfahrenen Wettern verstanden, die ansonsten auf Fußball, Tennis, Basketball und so weiter tippen. Also der Reihe nach. Hier erfahrt ihr, was beste Wettquoten sind.

Der erste Begriff und der zweite Begriff bedeuten quasi das gleiche. Nur dass der so genannte Toto direkt auf einer Rennbahn in Deutschland betrieben wird. Die Bahnwette wird meist so definiert, dass das bei einem Buchmacher in einem Laden oder im Internet auf deutsche Rennen gesetzte Geld an den Veranstalter der Galopprennen oder der Trabrennen vermittelt wird. Oder: in den Totalisator. Beim dritten Begriff ist dies anders. Egal ob deutsche Rennen oder Rennen aus anderen Ländern: der Buchmacher nimmt das Geld der Kunden ein und zahlt es an die erfolgreichen Wetter wieder aus.

Wie viel ausgezahlt wird, steht im Zusammenhang mit den Pferderennen Quoten. Es sind die gleichen Quoten beim Pferderennen für alle genannten Varianten, mit Ausnahme der letzten. Bei dieser sind die Pferdewetten Quoten vom Buchmacher festgelegt. Es sind also im wahrsten Sinne des Wortes feste Kurse. Und die können sich von den sich verändernden Pferderennen Quoten, die final erst feststehen, wenn die Pferde in einem Rennen im Ziel sind, unterscheiden.

Genau genommen erinnern diese Quoten sehr an die Quoten, die ihr von anderen Sportwetten her kennt. Es ist also bei den Galopp- und bei den Trabrennen anders als zum Beispiel bei Fußball Quoten. Oder bei Basketball Quoten. Ein Vergleich von Pferderennen Quoten lohnt sich somit ausschließlich bei den Festkursen. Oder zumindest spielen diese bei einem Quotenvergleich eine Rolle. Denn ihr könnt immer schauen, wie die aktuelle Quote auf Sieg am Toto ist (die sich jedoch bis zum Start eines Rennens verändern kann) und wie sie im Vergleich zum Festkurs liegt.

Eine Auswahl bei den Pferderennen Wettquoten

Pferderennen Wetten Quoten gibt es für jede Variante des Einsatzes. Gemeint ist damit, dass ihr natürlich nicht nur auf den Sieg eines Pferdes setzen könnt. Es gibt immer weitere Optionen. Welche hängt aber mit der Anzahl der Starter zusammen. Platz bedeutet zum Beispiel, dass das von euch getippte Pferd entweder gewinnt oder den zweiten sowie bei mindestens acht Startern den dritten Platz belegt.

Die Begriffe Zweierwette und Dreierwette, die in Deutschland ebenfalls zum Standard gehören, beziehen sich auf die ersten zwei oder auf die ersten drei Pferde, auf die ihr tippen könnt. Solche Tipps sind schwieriger. Das bedeutet gleichzeitig, dass im Erfolgsfall die Pferderennen Wetten Quoten höher liegen. Quoten beim Pferderennen gibt es jedoch auch für weitere Wettarten. Von Land zu Land gibt es Unterschiede. Ein Zwilling und ein Drilling ist das gleiche wie die Zweierwette bzw. wie die Dreierwette, nur dass die Reihenfolge nicht relevant ist.

Und bei einem Platzzwilling können die von euch getippten Pferde sowohl Erster, Zweiter als auch Dritter werden und die Reihenfolge ist egal. In Deutschland wird in einigen Rennen eine Viererwette angeboten. Der Einsatz liegt bei 50 Cent ansonsten entweder bei 1 Euro oder bei 2 Euro. Die ersten vier Pferde in einem Rennen richtig zu tippen, ist nicht einfach. Ihr solltet kombinieren. Die Pferdewetten Quoten sind im Erfolgsfall äußerst lohnend.

Das Thema Pferderennen Quoten historisch betrachtet

Bevor die aktuelle Gesetzgebung für Sportwetten in Kraft trat, galt ein Gesetz aus den 1920er Jahren. Demnach waren Wetten auf Pferderennen offiziell gestattet über Buchmacher und auf den Rennbahnen. Ansonsten gab es nur noch Lotto und Spielbanken, die man jedoch besuchen musste. Im Internet hat sich alles gewandelt.

Pferderennen stehen zumindest in Deutschland nicht mehr so sehr im Fokus, anders als zum Beispiel Sportwetten für Fußball. Doch es gibt sie weiterhin. Und in anderen Ländern, hier nennen wir vor allem Frankreich, England und Irland, ist dieser Sport ungemein beliebt. Wettquoten Pferderennen gibt es an jedem Tag der Woche und zu jeder Uhrzeit, der Fokus liegt nicht nur auf Deutschland, wo man zumindest an Wochenenden mit Rennen rechnen darf. Und während der schönen Jahreszeiten auch unter der Woche.

Wie kalkuliert man seine Pferderennen Wetten?

Einfach formuliert muss man Pferdewetten Quoten nicht speziell kalkulieren. Ihr müsst einfach abwarten, wie die Quoten nach dem Ziel offiziell angegeben werden. Einschätzen könnt ihr alles einigermaßen für eine Wette auf Sieg. Ist die Quote niedrig, gehört das Pferd zu den Favoriten. Ist sie hoch, handelt es sich um einen Außenseiter. Das ist bei Pferderennen Quoten nicht anders als bei Quoten für normale Sportwetten.

Nur dass es in einem einzigen Rennen wie zuvor beschrieben mehrere Möglichkeiten auf einen Einsatz gibt. Und die Quoten für die entsprechenden Wettarten erfahrt ihr final tatsächlich erst nach dem Ziel. Denn sie können sich über die von den Wettern getätigten Einsätze bis zum Start verändern. Wenn es um eine Kalkulation geht, ist die Einschätzung der Chancen der einzelnen Starter gemeint.

Ihr könnt euch diverse Informationen holen, letzte Ergebnisse betrachten, Analysen von Experten lesen und so weiter. Oder ihr tippt einfach aus dem Bauch heraus. Das kannst zu interessanten Wettquoten Pferderennen führen.

Pferderennen Wetten Quoten: Die populärsten Märkte für Pferderennen

Wir haben zuvor bereits eine Reihe von Märkten und Wettarten für Galopp und für Trab angeführt. Am einfachsten ist eine Wette auf Platz, die jedoch nicht für hohe Pferderennen Wetten Quoten sorgen wird. Man könnte auch sagen, dass es manchmal nur Wechselgeld gibt, selten mehr als das Doppelte des Einsatzes. Eine Wette auf Sieg ist somit tendenziell mehr zu empfehlen. Viele Experten konzentrieren sich auf Zweierwetten und auf Dreierwetten. Letztgenannte Option kann als eine Königsdisziplin gelten. Sie sorgt häufig für beste Pferdewetten Quoten.

Ihr könnt auf Galopp und auf Trab in der ganzen Welt bei den spezialisierten Buchmachern setzen. In Deutschland sind natürlich die deutschen Rennen besonders beliebt. Ansonsten wird viel auf Frankreich Rennen getippt. Dort starten auch viele deutsche Pferde an fast jedem Tag der Woche. Und in England ist täglich viel los. In Schweden wird vor allem getrabt. Und dies an fast jedem Tag des Jahres. Grundsätzlich könnt ihr auch nach Australien schauen, in die USA, nach Hongkong, nach Dubai, nach Südafrika und so weiter.

Pferderennen Quotenvergleich- FAQ

Ist der Vergleich von Quoten beim Pferderennen wichtig?
Genau genommen wird bei den Pferderennen in Sachen Pferdewetten Quoten nur wenig verglichen. Aufmerksame Wetter und hier vor allem diejenigen, die sich auskennen, suchen jedoch immer mal wieder nach den zuvor beschriebenen Festkursen. Vor allem für größere Rennen. Ein Einsatz deutlich vor dem eigentlichen Start kann sich von der Quote her auszahlen.

Es könnte sich also um beste Pferdewetten Quoten handeln, doch garantiert ist dies nicht. Bei einem Thema wie zum Beispiel beste Eishockey Quoten wäre das anders. Oder bei Formel 1 Quoten.

Wie finde ich den richtigen Buchmacher für beste Pferderennen Quoten?
Es gibt auf Pferderennen spezialisierte Buchmacher im Internet. Die Wettanbieter mit Fokus auf Sportwetten haben bemerkenswert selten Galopp und Trab in ihren Programmen. Ein Spezialist wird Rennen aus der ganzen Welt präsentieren. Ganz so viel Auswahl wie für die Sportwetten gibt es nicht, ihr könntet euch also bei allen Buchmachern für Pferdewetten Quoten anmelden.

Kostet es Geld, wenn ich Quoten miteinander vergleiche?
Ein Blick auf Quoten bei einem Buchmacher oder auf einer Rennbahn kostet natürlich kein Geld. Nur wenn ihr Geld gewinnen wollt, müsst ihr welches riskieren. Theoretisch besteht die Möglichkeit, dass euch ein so genannter Experte Analysen und Einschätzungen für Pferderennen anbietet, aber nur, wenn ihr dafür zahlt. Davon würden wir die Finger lassen.

Gibt es Unterschiede zwischen Quoten im Internet und stationären Anbietern?
Tatsächlich werdet ihr in vielen deutschen Städten echte Buchmacher finden, bei denen auf Pferderennen gewettet werden kann. Dort könnt ihr die Rennen auf Bildschirmen meist live verfolgen, ganz so als wärt ihr auf einer echten Rennbahn. Wobei Livestreams auch im Internet heutzutage ein Standard sind.

Die Quoten sind in diesem Sport wie beschrieben eigentlich identisch. Aber ein Buchmacher kann eigene Kurse ausgeben. Und die können unter Umständen interessanter als die sein, die ihr am sogenannten Toto gewinnt. Also ist ein Vergleich durchaus zu empfehlen.

Warum sollte ich nicht bei einem einzigen Buchmacher Kunde sein?
Wer ein Konto bei mehr als einem Buchmacher im Internet hat, der vielleicht besonders für sein Programm für Tennis bekannt ist, kann einfacher die Quoten miteinander vergleichen und dort Geld einsetzen, wo es am meisten zu gewinnen gibt.

Man erhöht also quasi seine eigenen Chancen, wenn man sich mehr als einmal registriert hat. Dass man zusätzlich mehr als einmal von einem Bonus profitiert, ist ein zusätzlicher Pluspunkt.

Warum soll ich nicht bei einem einzigen Buchmacher Kunde sein?
Auch die Buchmacher für Pferderennen präsentieren verschiedene Promotionen. Sie können ein Grund sein, weshalb ihr mehr als ein Konto für Pferdewetten einrichtet. Ihr könntet aber auch Festkurse vergleichen. Und was Video Streams betrifft, zeigen nicht alle in Deutschland bekannten Buchmacher Rennen aus allen Ländern, es gibt also Unterschiede.

Ein Fazit zum Thema Pferdewetten Quoten

Unser Fazit zum Thema Pferderennen Wetten Quoten ist zuerst einmal der Hinweis, dass ihr euch mit den Pferderennen, also mit Galopp und mit Trab, beschäftigen sollte. Es gibt nämlich gute Quoten beim Pferderennen – das gilt für den Sport aus der ganzen Welt. Häufig sind sie sogar interessanter als beim Fußball oder bei anderen Sportarten.

Aus uns nicht nachvollziehbaren Gründen ist es bei den verschiedenen deutschen Wettanbietern abgesehen von den Spezialisten nur selten möglich, auf Pferderennen zu wetten. Dass in Sachen beste Pferdewetten Quoten einiges etwas anders ist als gewohnt, dürftet ihr verstanden haben, gerade wegen der vielen Wettarten, die möglich sind. Deuten könnt ihr sie jedoch auf die gleiche Art und Weise wie immer.

Eine niedrige Quote steht für favorisierte Pferde und eine hohe für Außenseiter. Wir empfehlen euch, dass ihr euch mit dem hier beschriebenen Thema befasst. Ihr werdet überrascht sein, was für Möglichkeiten auf einen Gewinn sich euch bieten. Und es ist doch fraglos eine gute Sache, wenn man Alternativen zu Fußball und Co hat.

Die Pferderennen Quoten werden über die Einsätze errechnet. Es kommt zu einer prozentualen Ausschüttung. Die Pferde, auf die weniger gesetzt wurde, bringen die höheren Quoten. Das gleiche gilt für alle Wettoptionen, also auch wenn ihr zum Beispiel eine Zweierwette oder eine Dreierwette gesetzt habt. Sofern ein Buchmacher euch einen Festkurs anbietet für den Sieg eines Pferdes, wurde dieser entweder individuell erstellt oder über einen Algorithmus errechnet.
Nur Vergleiche von Festkursen sind bei Pferderennen möglich. Denn alle anderen Pferderennen Wetten Quoten sind bei den verschiedenen Buchmachern identisch. Wenn für große Rennen deutlich im Voraus Quoten für die einzelnen möglichen Starter angegeben werden, lassen diese sich bequem mit den Zahlen anderer Buchmacher vergleichen. Man muss einfach nur nach den Namen des Pferdes suchen und dann die Quoten betrachten.
Es gibt beim Pferderennen verschiedene Wettarten. Üblich sind Siegwetten, Platzwetten, Zweierwetten und Dreierwetten. Viererwetten und nicht immer verfügbare Optionen wie Ita, Trita, Viererwette, Zwilling, Drilling und Platzzwilling sind ebenfalls möglich. Von Land zu Land gibt es Unterschiede. Was genau diese Begriffe bedeuten, erfahrt ihr bei den Buchmachern für Pferderennen.
Auf deutschen Rennbahnen werden die Wetteinnahmen über den Toto verwaltet und im Gewinnfall ausbezahlt. Online Buchmacher bieten normalerweise die Möglichkeit, euer Geld in diesen Totalisator (so das vollständige Wort) weiterzuleiten. Bahnwette ist ein anderer Begriff.
Ihr setzt bei einer Buchmacherwette bei einem Buchmacher, der euer Geld nicht weiter vermittelt, sondern Gewinne aus eigener Tasche zahlt.
Ein Festkurs ist bei den Pferdewetten eine vom Buchmacher vorab festgelegte Quote für den Sieg eines Pferdes. Fester Kurs dürfte als Begriff selbsterklärend sein. Diese Quote ist vergleichbar mit den üblichen Quoten bei Sportwetten.
icon